Meine Albtraum Frucht – Durian – ist nicht so schlimm!

 
Was, noch nie gehört? Nicht wirklich schlimm finde ich! Ist aber Ansichtssache. Asiaten und zwei Handvoll Europäer sehen das eben irgendwie anders! Durian heißt in Deutschland nämlich Stinkfrucht. Ja und der Name ist Programm sage ich da nur! Wie soll man denn diesen „Duft“ nur beschreiben? Naja ich versuche es für Euch mal zu vereinfachen:
 
Zwischen meinem 15. und 22. Lebensjahr habe ich, bei der Mutter meines ersten Freundes, auf dem Wochenmarkt Obst und Gemüse verkauft, wenn im Sommer die Tonnen den ganzen Tag in der Sonne standen und ich gegen Schluss noch was rein schmeißen musste hätte ich mich mehrfach, am liebsten übergeben, weil es abartig vergammelt und vergoren roch.
Und das ist auch genau der selbe Geruch, den die Durian verströmt. (Sie könnte rein optisch auch als verwesender Igel durchgehen) Ich fühle mich jedenfalls immer wieder in meine Jugendzeit zurück versetzt. Man sollte sich auch vor rülpsenden und pupsenden Menschen in Acht nehmen, die sich vorher an dieser Frucht gelabt haben. Die körperlichen Ausdünstungen riechen keinesfalls besser als die Frucht selbst und so hat man also den ganzen Tag was davon, quasi zum mitnehmen. Da lobe ich mir den Spargelduft…
 
 
Das probieren reizt mich irgendwie gar nicht. Die Schale ist hart und Stachelig und das Gelbe cremige Fruchtfleisch (sofern man es so nennen mag) umhüllt einen festen dunklen Kern. Es soll aber süß und cremig schmecken, ich sag dann mal danke und halte mich an die Longan oder Litschis oder sonstige Früchte, die auch noch gut duften.
Allen Anderen wünsche ich einen guten Appetit!
 
 
 Nun hab ich nach ewiger Freundschaft mit dem Vegetarier am letzten Sonntag zum ersten Mal doch probiert und was soll ich sagen, so schlimm wie es riecht, schmeckt es tatsächlich nicht! Warum ich nun doch probiert hab? Naja, der Onkel Đung hat so lange mit mir diskutiert, bis er mich quasi nicht mehr ernst nahm! Damit hat er mich gehabt… Jetzt erst recht hab ich mir gedacht und dann hab ich probiert und siehe da, ich lebe noch! Ich muss sogar zugeben, so schlimm war es gar nicht!
 
 
 
 
 
 

20 Comments

  • winnieswelt 30. Juni 2012 at 08:09

    Ohje, … der Geruch ist wirklich mehr als abschreckend … ich hab die damals (vor 4 Jahren) das erste mal auf dem Großmarktrundgang mit der Küchenbelegschaft kennengelernt, aber probieren wollten wir sie alle nicht.

    Reply
    • fleischfee 1. Juli 2012 at 01:44

      Wie gesagt ich kann das komplett nachvollziehen. Hab mich ja selbst 9 Jahre drum gedrückt und hätte es weiterhin, wenn man mein Ego nicht angekratzt hätte. Nun habe ich es hinter mir und hab es nicht bereut abrr Lebenswichtig ist es eben auch nicht. 🙂

      Reply
  • pueppi 30. Juni 2012 at 08:51

    Bei der Beschreibung des Duftes dreht sich mir schon der Magen um. Wenn ich mir jetzt noch vorstelle, dass ich etwas stinkendes essen muss, isses ganz vorbei 😉

    Reply
    • fleischfee 1. Juli 2012 at 01:47

      Ja das kenne ich gut! 😀 Aber am Ende bin ich doch froh es gatsn zu haben.

      Reply
  • Kim 30. Juni 2012 at 12:32

    Ist dein Onkel Vietnamese?

    Reply
    • fleischfee 1. Juli 2012 at 01:48

      Hihi, nee mein Freund und seine ganze Family dementsprechend auch!

      Reply
  • Herba 30. Juni 2012 at 20:54

    Mutig, mutig 😉

    Reply
    • fleischfee 1. Juli 2012 at 01:51

      Haha, nein Herba ich würde es eher einem angekratztem Ego zuschreiben! 😉

      Reply
  • hellokittie 1. Juli 2012 at 18:38

    oh lecker ! 😉

    Reply
    • fleischfee 1. Juli 2012 at 19:01

      Ok, soweit bin och nun noch nicht! 😉

      Reply
  • glamourgirl80 3. Juli 2012 at 12:22

    Mir wird schon beim Lesen schlecht 😛

    Reply
    • fleischfee 4. Juli 2012 at 20:49

      Ohje, erst musst Du irgendwie mit diesem Wetter klarkommen und nun wird Dir auf meinem Blog auch noch schlecht! Das ist nicht gut! 🙁

      LG Sue

      Reply
  • Nathalie 4. Juli 2012 at 22:51

    aaah, die kotzfrucht ;). habe nur im tv gesehen, wie sich die dschnugelcampler den kram reingezogen haben. pfuiiii!

    Reply
    • fleischfee 4. Juli 2012 at 23:05

      Wie gesagt, so schlimm is sie gar nicht! Es ist wie beim Stinkekäse nur der Geruch! 😉

      Reply
  • Nathalie 4. Juli 2012 at 23:10

    mir reicht aber der geruch. die nase isst schließlich mit. ist bei mir auch mit käse so. manche stinken schlimmer, als sie schmecken, aber ich kriege das nciht runter…

    Reply
  • Vallartina 8. Juli 2012 at 14:36

    Dieses Ding kann man eigentlich nur mit Gasmaske ertragen, der Geruch ist sooo was von ekelerregend! Viele lieben jedoch das Fruchtfleisch mit dem etwas VanilleZuckerFrischkäsePuddingCreme-Touch und arbeiten sich somit durch die Vorarbeiten bis man (halb bewusstlos wahrscheinlich) ans Innere kommt. Durian ist genauso wenig mein Ding wie die Jackfruit, gleicher Verwesungsgeruch, gleiche Anzahl der Liebhaber und rabiater Antifans 😉
    Beste Grüsse

    Reply
    • fleischfee 8. Juli 2012 at 18:36

      Moin moin,

      willkommen auf meinem Blog! 😀

      So schlimm, find ich es jetzt aber auch nicht. Und weder Vanille noch Zucker oder Frischkäse kann ich bei diesem Geschmack finden! Aber so empfindet es wohl jeder anders… 😉

      Liebe Grüße
      Sue

      Reply
  • Marius 4. Februar 2013 at 19:56

    Es riecht so, als sei irgendwo der Gashahn undicht. Dagegen helfen Räucherstäbchen. Die Kombination liefert die perfekte Illusion eines asiatischen Marktes.

    Reply
    • fleischfee 17. März 2013 at 15:54

      Ok, so hab ich das noch nicht betrachtet! Welche Räucherstäbchen nimmst Du denn? 😉

      Reply

Schreibe einen Kommentar zu pueppi Cancel Reply