Flammkuchen schnell gemacht!

Schneller kann man Flammkuchen nicht machen! Lecker ist er trotzdem…
Natürlich einen in der Vegetarischen Version und einen nach Elsässer Art.
 

Flammkuchen

Zutaten

Elsässer Art

  • Weizentortilla
  • 1 EL Créme Fraîche
  • Frühlingszwiebeln oder andere
  • Speckwürfel
  • frischen Pfeffer

Vegetarisch

  • Weizentortilla
  • 1 EL Créme Fraîche
  • Tomaten
  • Frühlingszwiebeln oder andere
  • Käse
  • Salz & Pfeffer

Anleitungen

  1. Fertige Weizentortillas mit Créme fraîche bestreichen und mit den angegebenen Zutaten belegen. Würzen und ab in den Ofen. Bei 175°C würde ich es höchstens 8-10 min. backen. Je nach gewünschtem Bräunungsgrad.

    jetzt einfach nur noch genießen...

    Besser kann man Flammkuchen auf die schnelle nicht hinbekommen! Perfektes Beispiel für Fusion Food: Französische Küche in deutschland mit Mexikanischen Tortillas kombiniert und genossen! 😉

     

13 Comments

  • Kerstin 18. Juni 2012 at 08:37

    Flammkuchen sehr Lecker, dir noch einen schönen Wochenstart Gruß Kerstin!

    Reply
    • fleischfee 18. Juni 2012 at 19:48

      Ja, ich liebe es! Schöne Woche Dir liebe Kerstin 😀

      Reply
  • winnieswelt 18. Juni 2012 at 10:35

    yummy, … wieso komme ich nicht auf solche Ideen?

    Reply
    • fleischfee 18. Juni 2012 at 19:49

      Hm, weil das nicht so ganz normal ist vielleicht? 😉

      Reply
  • pueppi 18. Juni 2012 at 10:53

    Hmm – das probier ich demnächst mal

    Reply
    • fleischfee 18. Juni 2012 at 22:32

      Hallo und herzlich willkommen auf meinem Blog! Mach das Du wirst es nicht bereuen! 😉

      Liebe Grüße Sue

      Reply
  • TheCookiez 18. Juni 2012 at 20:11

    Gute Idee mit den Tortillias, wir haben den Teig selbstgemacht 😛
    Viele Grüße!

    Reply
    • fleischfee 18. Juni 2012 at 20:13

      Dat hab ich gesehen! Ich hatte Euch das meine ich damals auch drunter geschrieben mit dem Tortilla, oder? 🙂

      Reply
  • hellokittie 18. Juni 2012 at 21:20

    ach, das schaffe ich! 🙂 gestern gab es bei mir burrito

    Reply
    • fleischfee 18. Juni 2012 at 22:06

      Na dann morgen Flammkuchen! Hast Du für mich ein paar Burritos aufgehoben?

      Reply
  • Blogger-Award | Miss Passiflora 4. August 2012 at 15:35

    […] Augenzwinkern über ihre Erlebnisse als Servicekraft. Lesenswert sind auch ihre Gastrokritiken und Rezept-Tipps, ich klicke gerne bei ihr rein und finde ihren Blog spannend. Die Spielregeln besagen, dass ich den […]

    Reply

Leave a Comment