Buchweizen 3 Käse-Gemüse-Quiche

 

Vor einiger Zeit, habe ich für meinen Schatz und mich leckere italienischen Fladen machen wollen, leider habe ich erst zuhause bemerkt, dass die mit Schweineschmalz gemacht sind, also brauchte ich schnell die Idee für eine Alternative. Es hat Ihm zwar geschmeckt aber er hatte sich schon sehr auf den Fladen gefreut und war etwas quarkig, dass er jetzt was anderes bekam aber so ist es nun mal manchmal. Man kann eben nicht alles haben!

Gemüse Quiche

Zutaten

Für den Teig:

  • 80 g Buchweizenmehl
  • 120 g Dinkelmehl
  • Kreuzkümmel (Cumin)
  • Parika Edelsüß
  • Salz & Pfeffer
  • Butter
  • 1 Ei

Für den Belag

  • Paprika
  • Zwiebeln
  • Champignons
  • Tomaten
  • 3-4 Eier
  • 1 Schuß Sahne
  • 100 g Parmesan
  • 100 g Feta oder Schafskäse
  • 100 g geriebener Mozzarella
  • Kreuzkümmel (Cumin)
  • Parika Edelsüß
  • 1 Prise Muskat
  • Knoblauch
  • italienische Kräutermischung
  • Salz & Pfeffer

Anleitungen

  1. Die Zutaten für den Teig zu einem mittel festen Teig kneten. Den Teig auf dem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen, und mit der Gabel Einstechen, mit einer 2. Lage Backpapier abdecken. Erbsen, Bohnen Linsen oder Tonkügelchen darauf verteilen und ca. 15 - 20 min. bei 175° C Blind backen.

  2. Das geschnittene Gemüse auf dem fertig gebackenen Teig verteilen. Aus Sahne, Eiern, Käse (Fetakäse zerbröckeln) und den Gewürzen einen Dickflüssige Soße herstellen und diese über das Gemüse geben. Nochmal so lange backen bis das Ei gestockt und die Quiche goldgelb ist.

 

3 Käse-Gemüse-Buchweizenquiche

8 Comments

  • Michael 13. April 2013 at 11:32

    Hi Sue,
    wieder so ein super Rezept von dir:-))
    Gefällt mit sehr:-)
    Das Gesamtergebnis kann sich sehen lassen. Und es ist ja eh was für mich (weißt du ja:-)

    Ich wünsche dir ein schönes WE.

    Lg
    Michael

    Reply
    • fleischfee 13. April 2013 at 13:34

      Hey Michael,
      freut mich dass es Dir gefällt. Ich warte ungeduldig auf Deine Rückmeldung! 😉

      Liebe Grüße
      Sue

      Reply
  • einfachtilda 13. April 2013 at 12:29

    L l l l l ekkkkkker, aber so viele Kalorien und quarkig mag ich gerne 😆

    Reply
  • Michael 13. April 2013 at 21:09

    Hallo Sue,

    dass mit der Kochsahne ist ja viel besser:-)
    Danke dir für den Link und den Tipp.
    Ich habe vor ca 3 wochen ca 4,5 Kg abgenommen, da ich auch seit dieser Zeit mehr Sport mache zb Radfahren:-) Da kommt der Tipp mit dem Rezept gerade richtig:-)

    Nochmals Lg
    Michael

    Reply
    • fleischfee 13. April 2013 at 23:58

      Oh, 4,5 Kg ist ja ein super Resultat Michael! Herzlichen Glückwunsch dazu.

      Ich nutze diese Kochsahne wirklich oft, weil sie eben weniger Kalorien hat-

      Reply
  • Alexa 1. Juli 2013 at 11:55

    yum. schaut gut aus ! i love Quiche !
    lg aus wien
    http://www.alexavoncanisius.com/blog/

    Reply
    • fleischfee 1. Juli 2013 at 13:10

      Hallo Alexa, herzlich willkommen auf meinem Blog. Ich steh eigentlich selber nicht so auf Quiche. Diese war aber ganz lecker! Falls Du sie ausprobierst freue ich mich sehr auf ein Feedback.

      Liebe Grüße Sue

      Reply

Leave a Comment